Der LITERARISCHE ABEND Aichwald

jeweils samstags, im Evang. Gemeindehaus Aichschieß,
Alte Dorfstraße 38, 73773 Aichwald

Die Abende sind öffent­lich. Die Themen wer­den jeweils in der Esslinger Zeitung und im Amts­blatt bekanntgege­ben. Der Eintritt ist frei. Spenden zur Deckung der Unkosten sind erwünscht.

Kontakt: Pfr. i. R. Dr. Willi Hoffmann

Kunst und Religion ins Gespräch bringen

Die Liebe zur Literatur und zur Kunst steht am Anfang der LITERARISCHEN ABENDE. Ihr Ziel ist es, die religiöse Dimension von Kunst zu entdecken, religiöse Erfahrungen können Ausgangspunkt und Gegenstand künstleri­scher Produkte sein. Dichter, Maler und Musi­ker können Herz und Hirn bewe­gen und oft genug zum Glauben anstiften. Welche Schätze gibt es da außerhalb des Kirchen­raumes zu entdecken?

Es soll versucht werden, Kunst und Religion ins Gespräch zu bringen. Dichter, Maler und Musiker sprechen eine andere Sprache als Theologen. Sie sind bilderreich, erfahrungs­gesättigt und durchzi­tiert vom Bewusstsein des Risikos beim Gebrauch der großen Worte. Kirchlich geprägte Menschen können von ih­nen lernen, dass der Glaube zur Ideologie wird, wo er den Zweifel als Bruder ver­gisst. Welche Brücken von der Welt der Kunst zur Welt der Theologie um umgekehrt können gefun­den werden?