Aktuelle Meldungen

17.03.20 Coronavirus

Kirchen verzichten auf Gottesdienste, Taufen, Konfirmation und Erstkommunion.

mehr

15.06.16 Anerkennung und Wertschätzung der Ehrenamtlichen

Sparen und dabei Gutes tun - das ist der Zweck, den die Sparda-Bank Baden-Württemberg mit ihren Gewinnspar-Losen verfolgt. Auch in der Esslinger Filiale werden diese Lose verkauft, von denen ein Anteil einem sozialen Zweck zu Gute kommt. Davon profitiert in diesem Jahr das Hospiz Esslingen. 4500...

mehr

27.05.16 Verschiedene Frömmigkeitsstile ermöglichen

Am 1. Juni tritt Pfarrer Ulf Schlimper seinen Dienst als Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Wernau an. Der 54-Jährige ist Nachfolger von Sabine Waldmann. Am 19. Juni wird Schlimper von Dekan Bernd Weißenborn offiziell in sein Amt als geschäftsführender Pfarrer der Kirchengemeinde eingesetzt.

mehr

13.05.16 „Und die Welt steht still“

„Und die Welt steht still - Letzte Lieder und Geschichten von Menschen im Hospiz“: Dies ist der Titel eines bundesweiten Kunstprojektes, an dem sich auch Menschen, die im Hospiz Esslingen verstorben sind, beteiligt haben. Diese musikalischen Vermächtnisse und Geschichten werden am 3. Juni 2016 um...

mehr

12.05.16 Michael Waldmann ist neuer KDV-Vorsitzender

Der Nürtinger evangelische Dekan Michael Waldmann ist zum Vorsitzenden des Kreisdiakonieverbands im Landkreis Esslingen (KDV) gewählt worden. Er ist Nachfolger des Esslinger Dekans Bernd Weißenborn, der das Amt nach sechs Jahren aufgibt. Der Vorsitzende des Kreisdiakonieverbandes ist auch einer der...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 11.05.21 | Eine erfolgreiche Zusammenarbeit

    Seit 50 Jahren arbeiten das Pädagogisch-Theologische Zentrum Stuttgart und das Religionspädagogische Zentrum Karlsruhe in enger Partnerschaft zusammen und entwickeln zeitgemäße Religionspädagogik stetig weiter. Am 14. Mai um 17:30 Uhr findet die digitale Jubiläumsfeier statt.

    mehr

  • 11.05.21 | „Güte, Treue, Frieden und Gerechtigkeit“

    Bei einem Gottesdienst anlässlich der konstituierenden Sitzung des Landtags von Baden-Württemberg erinnerten der württembergische Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July und der Freiburger Erzbischof Stephan Burger an die Bedeutung christlicher Werte für Politik und Gesellschaft.

    mehr

  • 11.05.21 | 400. Todestag von Johann Arndt

    Mitte des 16. Jahrhunderts erstarrte die Reformation in dogmatischen Schulstreitigkeiten. Johann Arndt war der Meinung, dass das Luthertum in theologischen Diskussionen gefangen war und sich zu wenig für den Glauben des einzelnen evangelische Christen interessiere.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de