Aktuelle Meldungen

11.05.12 Ein einladendes Haus für die Esslinger Oststadt

Mancher Besucher hat seine liebe Not, sie zu finden: Fast versteckt liegt die evangelische Johanneskirche zurückgesetzt vom Charlottenplatz in der Esslinger Oststadt. Das soll sich nun ändern. Die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Esslingen plant dort gemeinsam mit der Johanneskirchengemeinde den...

mehr

09.05.12 „Café Gartenlaube“ öffnet

Am Montag 21. Mai 2012, wird um 15 Uhr das „Café Gartenlaube“ im Evangelischen Gartenstadthaus in Oberesslingen als neuer Treffpunkt eröffnet.

mehr

05.05.12 Familienzentren bergen große Chancen

Drei Jahre lang wurde im Familienzentrum Evangelisches Gartenstadthaus in Esslingen, das von der Evangelischen Kirchengemeinde Oberesslingen getragen wird, das Konzept „Early Excellence Centre“ (EEC) erprobt. Nun ist das Modellprojekt, das von der Hochschule Esslingen wissenschaftlich begleitet...

mehr

27.04.12 Erleben, was wächst, auf der Landesgartenschau

Projekt bringt christlichen Kirchen einander näher / Bischöfe feiern Gottesdienste bei der Landesgartenschau / Kirche und Glaube erleben in der Wachsenden Kirche von Nagold

mehr

26.04.12 Leiterin für das Esslinger Hospizhaus

Susanne Kränzle wird das Hospizhaus leiten, das die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Esslingen in Oberesslingen baut. Bis zur Eröffnung des Hauses wird sie die inhaltliche und organisatorische Konzeption des Hauses entwickeln und sich um Ausstattung, Personalauswahl und hausinterne Abläufe...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 11.05.21 | Eine erfolgreiche Zusammenarbeit

    Seit 50 Jahren arbeiten das Pädagogisch-Theologische Zentrum Stuttgart und das Religionspädagogische Zentrum Karlsruhe in enger Partnerschaft zusammen und entwickeln zeitgemäße Religionspädagogik stetig weiter. Am 14. Mai um 17:30 Uhr findet die digitale Jubiläumsfeier statt.

    mehr

  • 11.05.21 | „Güte, Treue, Frieden und Gerechtigkeit“

    Bei einem Gottesdienst anlässlich der konstituierenden Sitzung des Landtags von Baden-Württemberg erinnerten der württembergische Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July und der Freiburger Erzbischof Stephan Burger an die Bedeutung christlicher Werte für Politik und Gesellschaft.

    mehr

  • 11.05.21 | 400. Todestag von Johann Arndt

    Mitte des 16. Jahrhunderts erstarrte die Reformation in dogmatischen Schulstreitigkeiten. Johann Arndt war der Meinung, dass das Luthertum in theologischen Diskussionen gefangen war und sich zu wenig für den Glauben des einzelnen evangelische Christen interessiere.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de