Aktuelle Meldungen

03.01.12 Einfach, aber nicht simpel

In Esslingen sollen künftig regelmäßig ökumenische Gottesdienste für Menschen mit Demenz stattfinden. Dazu hat sich ein ökumenischer Arbeitskreis um die evangelische Altenheimseelsorgerin Cornelia Reusch gebildet. Die Pfarrerin im Geriatrischen Zentrum Esslingen-Kennenburg (GZE) will damit einen...

mehr

02.01.12 Durch die Schule im Glauben reifen

Lästige Pflicht oder bewusste Entscheidung – welchen Stellenwert hat der Religionsunterricht für Schülerinnen und Schüler? Die 13 jungen Frauen und Männer, die in Esslingen im Frühjahr ihr Abitur in evangelischer Religion ablegen, haben sich ganz bewusst für das vierstündige Neigungsfach...

mehr

30.12.11 Jungen Menschen eine Zukunft ermöglichen

Evangelische Kirchengemeinde St. Bernhardt-Wäldenbronn unterstützt Ausbildungsprojekt in Togo – Spendengelder gehen zur Neige

mehr

22.12.11 Hospiz braucht breite Unterstützung

„Das ist ein wirklich schönes, großzügiges Weihnachtsgeschenk“, freute sich Dekan Bernd Weißenborn über die Spende der Esslinger Firma Luick Objekt, die 3000 Euro für die Einrichtung des Esslinger Hospizhauses zur Verfügung stellt.

mehr

21.12.11 Elektrotechnik-Innung unterstützt stationäres Hospiz

1000 Euro haben die Mitglieder der Elektrotechnik-Innung Esslingen-Nürtingen für das erste stationäre Hospiz im Landkreis gesammelt, das die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Esslingen gegenüber der Oberesslinger Martinskirche baut.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 11.05.21 | Eine erfolgreiche Zusammenarbeit

    Seit 50 Jahren arbeiten das Pädagogisch-Theologische Zentrum Stuttgart und das Religionspädagogische Zentrum Karlsruhe in enger Partnerschaft zusammen und entwickeln zeitgemäße Religionspädagogik stetig weiter. Am 14. Mai um 17:30 Uhr findet die digitale Jubiläumsfeier statt.

    mehr

  • 11.05.21 | „Güte, Treue, Frieden und Gerechtigkeit“

    Bei einem Gottesdienst anlässlich der konstituierenden Sitzung des Landtags von Baden-Württemberg erinnerten der württembergische Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July und der Freiburger Erzbischof Stephan Burger an die Bedeutung christlicher Werte für Politik und Gesellschaft.

    mehr

  • 11.05.21 | 400. Todestag von Johann Arndt

    Mitte des 16. Jahrhunderts erstarrte die Reformation in dogmatischen Schulstreitigkeiten. Johann Arndt war der Meinung, dass das Luthertum in theologischen Diskussionen gefangen war und sich zu wenig für den Glauben des einzelnen evangelische Christen interessiere.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de