Aktuelle Meldungen

03.05.11 Woche für das Leben

„Engagiert für das Leben – Einsatz mit Gewinn“ ist das Thema der Erwachsenenbildungsreihe, zu der die evangelischen Kirchengemeinden Baltmannsweiler und Hohengehren und die katholische Kirchengemeinde Baltmannsweiler-Aichwald anlässlich der „Woche für das Leben“ einladen.

mehr

02.05.11 Für Gäste reicht das Geld nicht

Es reicht gerade zum Leben, aber es reicht nicht, um Teil der Gesellschaft zu sein. So lassen sich die Erfahrungen der Teilnehmer an der Mitmachaktion zur Fastenzeit zusammenfassen, die der Kreisdiakonieverband Esslingen (KDV) und das Evangelische Bildungswerk in den vier evangelischen...

mehr

23.04.11 Alttestamentarisches Musikdrama

Mit dem Oratorium „Saul“ von Georg Friedrich Händel haben sich die Plochinger Kantorei, der Chor der Evangelischen Kirchengemeinde Plochingen, und das Orchester „Collegium musicum St. Blasius“ unter der Leitung von Bezirkskantor Frank Oidtmann ein ganz besonderes musikalisches Werk vorgenommen. Seit...

mehr

15.04.11 Peter Köhle setzt die Wasserspeier der Frauenkirche ins Bild

„Schützende Engel - Speiende Dämonen: Die Wasserspeier der Esslinger Frauenkirche und HAP Grieshaber“ ist der Titel des Buchs, das Peter Köhle als Begleitbuch zur Ausstellung „Das Böse bannen“ herausgegeben hat. Das Buch wurde jetzt offiziell vorgestellt.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 11.05.21 | Eine erfolgreiche Zusammenarbeit

    Seit 50 Jahren arbeiten das Pädagogisch-Theologische Zentrum Stuttgart und das Religionspädagogische Zentrum Karlsruhe in enger Partnerschaft zusammen und entwickeln zeitgemäße Religionspädagogik stetig weiter. Am 14. Mai um 17:30 Uhr findet die digitale Jubiläumsfeier statt.

    mehr

  • 11.05.21 | „Güte, Treue, Frieden und Gerechtigkeit“

    Bei einem Gottesdienst anlässlich der konstituierenden Sitzung des Landtags von Baden-Württemberg erinnerten der württembergische Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July und der Freiburger Erzbischof Stephan Burger an die Bedeutung christlicher Werte für Politik und Gesellschaft.

    mehr

  • 11.05.21 | 400. Todestag von Johann Arndt

    Mitte des 16. Jahrhunderts erstarrte die Reformation in dogmatischen Schulstreitigkeiten. Johann Arndt war der Meinung, dass das Luthertum in theologischen Diskussionen gefangen war und sich zu wenig für den Glauben des einzelnen evangelische Christen interessiere.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de