Aktuelle Meldungen

05.03.09 Dieter Kaufmann neuer Chef des Diakonischen Werks Württemberg

Esslinger Dekan zum Nachfolger von Oberkirchenrat Helmut Beck gewählt

mehr

16.02.09 "Mensch, wo bist du?“

Mitfahrgelegenheit zum 32. Evangelischer Kirchentag in Bremen

mehr

16.02.09 Zehn Freiplätze bei Jugendfreizeiten

Erstmals bietet das Evangelische Jugendwerk im Kirchenbezirk Esslingen (eje) in diesem Jahr zehn Freiplätze bei Freizeiten für Kinder und Jugendliche an. In den Genuss dieser Vergünstigung sollen Kinder aus Familien kommen, die von Hartz IV leben müssen. Finanziert werden die kostenlosen...

mehr

11.02.09 Neues Programm des „Klosters für die Stadt“ in Esslingen

Mit einem vielfältigen Programm startet das „Kloster für die Stadt“ in der Esslinger Franziskanerkirche in die erste Jahreshälfte.

mehr

02.02.09 Damit die Steine predigen können

Eine stilisierte Kirche mit weit geöffneten Türen auf blauem Grund weist künftig an drei Esslinger Kirchen darauf hin, dass die evangelischen Gotteshäuser tagsüber Besuchern offen stehen. Der Stadtkirche, der Frauenkirche und der Franziskanerkirche hat der Evangelische Oberkirchenrat das Signet...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 11.05.21 | Eine erfolgreiche Zusammenarbeit

    Seit 50 Jahren arbeiten das Pädagogisch-Theologische Zentrum Stuttgart und das Religionspädagogische Zentrum Karlsruhe in enger Partnerschaft zusammen und entwickeln zeitgemäße Religionspädagogik stetig weiter. Am 14. Mai um 17:30 Uhr findet die digitale Jubiläumsfeier statt.

    mehr

  • 11.05.21 | „Güte, Treue, Frieden und Gerechtigkeit“

    Bei einem Gottesdienst anlässlich der konstituierenden Sitzung des Landtags von Baden-Württemberg erinnerten der württembergische Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July und der Freiburger Erzbischof Stephan Burger an die Bedeutung christlicher Werte für Politik und Gesellschaft.

    mehr

  • 11.05.21 | 400. Todestag von Johann Arndt

    Mitte des 16. Jahrhunderts erstarrte die Reformation in dogmatischen Schulstreitigkeiten. Johann Arndt war der Meinung, dass das Luthertum in theologischen Diskussionen gefangen war und sich zu wenig für den Glauben des einzelnen evangelische Christen interessiere.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de