Konzerte in der Evang. Kirche Aichelberg

... veranstaltet die Evang. Kirchengemeinde Aichwald in loser Folge
Veranstaltungsort ist die Evang. Kirche Aichelberg, Schurwaldstraße 1, 73773 Aichwald

Kartenreservierung und Kontakt: Konrad Steinbach, Tel.: 0711/361940, E-Mail: eksteinbachdontospamme@gowaway.t-online.de

Zauber der Romantik - Meisterwerke aus vier Jahrhunderten

am Sonntag 27. Oktober 2019
um 19.00 Uhr, Evang. Kirche Aichelberg

mit Emilie Jaulmes (Harfe)
und Felix Thiedemann (Cello)

Es erklingen Meisterwerke aus vier Jahrhunderten. Neben Werken von Claude Debussy, Camille Saint-Saëns und Gabriel Fauré ist auch Musik von Bedrich Smetana und von Johann Sebastian Bach zu hören.

Die deutsch-französische Harfenistin Emilie Jaulmes begann im Alter von fünf Jahren ihre musikalische Ausbildung am Konservatorium von Grenoble. 1996 nahm sie am Conservatoire Supèrieur de Paris ihr Harfen-Studium auf und studierte anschließend am Konservatorium von Rotterdam. 1993 und 1995 war sie Preisträgerin des Kammermusikwettbewerbs in Arles. Sie spielte in bedeutenden Orchestern, u. a. im Mahler Chamber Orchestra, dem SWR-Sinfonieorchester und dem Sinfonieorchester des Hessischen Rundfunks.

"Emilie Jaulmes zeigt großes Können auf ihrem Instrument, musikalische Eleganz und Virtuosität in hohem Maße", beschreibt Marion Hofmann die Musikerin in der Zeitschrift "Das Orchester". Sie ist seit der Spielzeit 2006/2007 Soloharfenistin bei den Stuttgarter Philharmonikern.

Der Cellist Felix Thiedemann bekam im Alter von sechs Jahren ersten Cello-Unterricht an der Tübinger Musikschule. Er gewann Preise bei verschiedenen Wettbewerben, u. a. erste Bundespreise bei "Jugend musiziert". Studien in Trossingen, Weimar, Frankfurt, Paris und Meisterkurse bei namhaften Dozenten ergänzten seine Ausbildung. Thiedemann war als Continuo Cellist mit seinem Ensemble Gradus Ad Parnassum 2015 Finalist des Deutschen Musikwettbewerbs. Er spielte Projekte mit Generation Baroque, dem Concerto Köln und hat mehrfach an der Ensemble-Akademie des Freiburger Barockorchesters teilgenommen.

Kartenreservierungen erbeten: Tel. 0711/361027

Im Vorverkauf 13,00 Euro (ermäßigt 9.00 Euro)
und an der Abendkasse (falls noch verfügbar) 15,00 Euro (ermäßigt 11,00 Euro).

Eintrittskarten sind bei folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

  • Schreib & und Buch Beck (Schanbach)
  • Blumen Dilger (Aichelberg)
  • Straubmüller Bürobedarf (Weinstadt-Beutelsbach)

Vorschau und Rückschau auf die Konzerte in der Feldkirche

  • add Konzerte 2019

    Freuen Sie sich mit uns auf die Konzerte im kommenden Jahr:

    Samstag, 30. März 2019, 19.00 Uhr
    Musikalische Raritäten mit dem Ensemble "DeCantata"

    Ostermontag, 22. April 2019, 19.00 Uhr
    Festliches Osterkonzert zu Ostern
    mit dem russischen Vokalensemble "LYRA", St. Petersburg

    Sonntag, 19. Mai 2019, 19.00 Uhr
    eine mediterrane Reise mit dem Ensemble "La Rosa Enflorece"

    Sonntag, 27. Oktober 2019, 19.00 Uhr
    "Zauber der Romantik: Musikalische Meisterwerke aus vier Jahrhunderten"
    mit Emilie Jaulmes (Harfe) und Felix Thiedemann (Cello)

    Samstag, 23. November 2019, 19.00 Uhr
    "Engel mit Posaune" - eine musikalisch-literarische Reise
    mit Andreas Malessa (Sprecher), Tilman Jäger (Piano) und Uli Gutscher (Posaune)

  • add Archiv