Aktuelle Meldungen

07.11.14 Zukunft für mittelalterliche Kirchen

Vier mittelalterliche Kirchen prägen das Ortsbild der Teilorte von Aichwald. Für die Evangelische Kirchengemeinde Aichwald, der sie gehören, sind sie Reichtum und Belastung zugleich. Um die Baudenkmale langfristig erhalten zu können, gründet die Kirchengemeinde die „Vier-Kirchen-Stiftung Aichwald“....

mehr

06.11.14 Gegen Terror und Gewalt im Namen der Religion

Die christlichen Kirchen in Esslingen unterstützen eine Erklärung der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) Deutschland.

mehr

30.10.14 Klare Absage an die Sterbehilfe

„Das Hospiz ist ein deutliches Zeichen, das wir gegen jede unerlaubte Form von Sterbehilfe gesetzt haben“, sagt Dekan Bernd Weißenborn. In der gegenwärtigen Diskussion um ein Gesetz, das die Sterbehilfe in Deutschland neu regeln soll, bezieht die evangelische Kirche in Esslingen klar Stellung. „Wir...

mehr

30.10.14 Rundumerneuerung für Kinderhaus Sonnenschein

Die Baumaßnahmen am Kinderhaus Sonnenschein in Esslingen-Sulzgries sind abgeschlossen. Schon vor einiger Zeit ist der Bereich für die Kinder unter drei Jahren eingeweiht worden. Doch dann gingen die Arbeiten weiter. Nun kann am 9. November der Umbau der gesamten Einrichtung gefeiert werden. „Der...

mehr

28.10.14 Hospizwein kommt gut an

Der Hospizwein hat in Esslingen viele Freunde gefunden. 2000 Flaschen Spätburgunder Spätlese trocken hatten die Weingärtner Esslingen eigens für das Hospiz angefüllt und verkauft. Zwei Euro vom Verkaufspreis gingen an das Hospiz. Albrecht Sohn, Vorsitzender der Weingärtner Esslingen,...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 09.12.19 | „Der Brückenkopf der Württemberger“

    Die friedliche Revolution in der DDR und der Mauerfall - 2019 jährt sich das Überwinden der deutschen Teilung zum 30. Mal. elk-wue.de stellt in einer Serie Persönlichkeiten vor, die einerseits in Württemberg verwurzelt sind - andererseits aber auch die „andere“ Seite kennengelernt haben. Heute: die beiden Greifswalder Dompfarrer Beate Kempf-Beyrich und Dr. Tilman Beyrich. Sie haben sich 1992 im Stift Tübingen kennen- und wenig später liebengelernt.

    mehr

  • 08.12.19 | Der Geruch von Advent

    Wie riecht Advent - und Weihnachten? In seiner Andacht zum zweiten Advent geht Pfarrer Thorsten Eißler dieser Frage nach. Und er ist überzeugt: Nach Tanne, Mandarinen und Zimt hat es wohl nicht geduftet, als Jesus in einem Stall zur Welt gekommen ist...

    mehr

  • 06.12.19 | Bibel-App auf dem neuesten Stand

    Die Deutsche Bibelgesellschaft hat ihre App „Die-Bibel.de“ einem großen Update unterzogen. Eine der wichtigsten Änderungen: Alle Übersetzungen, die Luther-Bibel, die Gute-Nachricht-Bibel und die Basis-Bibel, können nun ohne Registrierung gelesen werden. „Die-Bibel.de“ ist für Geräte mit Android- und iOS-Betriebssystemen im jeweiligen Online-Store kostenfrei herunterzuladen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de