Aktuelle Meldungen

10.02.16 Begegnungsprojekt verändert nachhaltig das Bewusstsein

Längst ist die Esslinger Vesperkirche zu einer verlässlichen diakonischen Einrichtung in der Stadt geworden. Zum achten Mal heißt es vom 21. Februar bis zum 13. März 2016 in der Frauenkirche „Gemeinsam an einem Tisch“. Evangelische Gesamtkirchengemeinde und Kreisdiakonieverband im Landkreis...

mehr

05.02.16 Waldheim wird Erstunterkunft für Flüchtlinge

Im Evangelischen Waldheim beim Esslinger Jägerhaus finden rund 90 Flüchtlinge zeitweise ein neues Zuhause. Die Evangelische Gesamtkirchengemeinde hat Teile des Gebäudes und Geländes an den Landkreis Esslingen als temporäre Erstunterkunft vermietet. Die beiden je dreiwöchigen Waldheimfreizeiten für...

mehr

04.02.16 "Folk gegen Krebs" hilft Hospiz Esslingen

Am Samstag, 13. Februar, findet zum zweiten Mal ein Benefizkonzert unter dem Motto „Folk gegen Krebs“ im Nürtinger Club Kuckucksei statt. 2012 ins Leben gerufen werden mit den Einnahmen dieser Veranstaltung gemeinnützige Organisationen unterstützt, die zum Teil oder ganz durch Spenden finanziert...

mehr

29.01.16 Interkommunale Kooperation in der Flüchtlingsarbeit

Die Gemeinden Denkendorf, Lichtenwald und Reichenbach arbeiten künftig in der Flüchtlingsarbeit enger zusammen. Gemeinsam mit dem Evangelischen Kirchenbezirk Esslingen haben sie eine Koordinationsstelle zur Begleitung der in den Kommunen ehrenamtlich tätigen Helferinnen und Helfer geschaffen und die...

mehr

22.01.16 Ökumenische Familienbildungsstätte Esslingen bekommt neue Geschäftsführerin

„Ich wünsche mir, dass jeder in der Familienbildungsstätte seinen Platz findet und die FBS ein Haus der Begegnung wird“, sagt Sonja Herb. Die 41-Jährige, die mit ihrer Familie in Esslingen lebt, ist ab Februar neue Geschäftsführerin der Ökumenischen Familienbildungsstätte Esslingen e.V.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 08.04.20 | „Gott ist auch, wo wir nicht mehr glauben können“

    In ihrem Karfreitagswort nehmen die beiden Landesbischöfe von Württemberg und Baden, Dr. h. c. Frank Otfried July und Professor Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh, die gesellschaftlichen Veränderungen in Corona-Zeiten in den Blick. Sie sprechen von einer „manchmal gespenstischen Stille“.

    mehr

  • 08.04.20 | Nur noch ein einziges Leben

    Im Gegensatz zum Computerspiel hat der Mensch in der echten Welt nur ein einziges Leben. Damit sollte man bewusst umgehen, meint Pfarrer Thorsten Eißler - und verweist darauf, dass trotz der christlichen Hoffnung auf das ewige Leben Gott eben doch keine Lebensversicherung ist.

    mehr

  • 07.04.20 | Corona: Kirche bittet um Spenden für Roma

    Unter den Folgen der Corona-Krise leiden die Roma in Osteuropa besonders: Es fehlt an Zugang zu sauberem Trinkwasser und Strom, Saisonarbeiten fallen weg. Pfarrer Andreas Hoffmann-Richter, Beauftragter der Evangelischen Landeskirche für die Zusammenarbeit mit Sinti und Roma ruft zusammen mit der Diakonie zu Spenden auf.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de