Aktuelle Meldungen

31.07.12 Konzentration kann auch Chance sein

3,25 der derzeit 39 Pfarrstellen im Evangelischen Kirchenbezirk Esslingen fallen bis 2018 weg. Das sind 8,3 Prozent. Diese Reduzierung sieht der Pfarrplan der Evangelischen Landeskirche in Württemberg vor. Landeskirchenweit werden 87 Pfarrstellen gestrichen. Das Dekanat Esslingen treffe es besonders...

mehr

30.07.12 Kirche soll einladend, seelsorgerlich und diakonisch sein

Christoph Bäuerle tritt zum 1. September sein Amt als evangelischer Pfarrer der Stadt- und Frauenkirchengemeinde Esslingen und Stellvertreter des Dekans an. Geboren und zur Schule gegangen ist der 50-Jährige Theologe in Kirchheim/Teck. Die letzten 15 Jahre war er Pfarrer in Essingen bei Aalen.

mehr

27.07.12 Gott und den Menschen dienen

„Wir stehen bewusst mitten im Leben“, sagt Schwester Helga Mast. Die 62-Jährige Diakonisse leitet die Station der Aidlinger Schwestern in Esslingen, die seit 1945 besteht. Diakonissen leben zwar in Ehelosigkeit und tragen eine Tracht, aber sie wenden sich nicht von der Welt ab, sondern wollen ganz...

mehr

25.07.12 Den Charme der Diakonie erleben

„Versprüh’ deinen Charme bei uns ... und komm’ zur Diakonie“ – unter diesem Motto hat die Diakonie im Landkreis Esslingen (DIL), der Zusammenschluss von 28 diakonischen Einrichtungen, eine Offensive gestartet, mit der Menschen für den Dienst in der Diakonie gewonnen werden sollen. Wer eine...

mehr

24.07.12 Einen Raum der Geborgenheit schaffen

„Im Rahmen unseres druidischen Gedankens, der die Wohltätigkeit einschließt, wollen wir uns für das Hospizhaus engagieren. Wir meinen, dass das Haus ein schöner Gewinn ist“, begründete Lutz-Peter Heerdt, erster Vorsitzender der Esslinger Loge „Schwabentreue“ des Druidenordens, die Unterstützung für...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 31.10.20 | Die Freiheit des Christenmenschen

    Was bedeutet Freiheit heute, in unserem durch Corona erschütterten Leben? In welcher besonderen Freiheit leben wir als Christen? Darauf kann uns Martin Luther auf Basis des Neuen Testaments antworten. Ein geistlicher Impuls zum Reformationsfest.

    mehr

  • 30.10.20 | Neuer Impuls für die Ökumene

    Der Reformationstag ist immer auch ein guter Anlass, die Ökumene in den Blick zu nehmen. Wie weit könnte Trennendes nach mehr als 500 Jahren überwunden werden? Oberkirchenrat Ulrich Heckel hat sich mit dieser Frage auf Basis des Epheserbriefs theologisch beschäftigt.

    mehr

  • 29.10.20 | Entsetzen über Anschlag von Nizza

    Zutiefst betroffen zeigt sich württembergische Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July vom Mordanschlag in der Notre-Dame Kirche im südfranzösischen Nizza. Gleichzeitig plädiert er für Gespräche mit "Friedensuchern aller Religionen".

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de