Aktuelle Meldungen

26.04.12 Sturm richtet schweren Schaden an

Ein schwerer Sturm hat das Ausbildungszentrum „AGERTO - Association Germano Togolaise“ in Kpalimé im Westen Togos getroffen, das die Evangelische Kirchengemeinde St. Bernhardt-Wäldenbronn in Esslingen seit mehr als drei Jahren unterstützt. Deshalb bittet sie jetzt um Hilfe für AGERTO.

mehr

24.04.12 Kirchenlieder als Videoclips

„Lieder vom Glauben“ heißt ein kirchenmusikalisches Projekt der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, an dem sich auch die Jugendkantorei der Esslinger Stadtkirche beteiligt.

mehr

23.04.12 „Doppelte Hilfe“ unterstützt FUGE

Die Bürgergarde Esslingen unterstützt FUGE (Freiwillige unterstützen gerontopsychiatrisch erkrankte Esslingerinnen und Esslinger), den ehrenamtlichen Besuchsdienst für ältere Menschen mit psychischen Erkrankungen, mit einer Spende von 1000 Euro. Seit sechs Jahren bieten die Krankenpflegevereine in...

mehr

21.04.12 Entscheidungen treffen für das eigene Sterben

Der evangelische Landesbischof Frank Otfried July informierte in Plochingen über die christliche Patientenverfügung.

mehr

20.04.12 Der Pfarrer als Netzwerker und Geburtshelfer

Seit 2001 war Ulrich Enderle Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde St. Bernhardt-Wäldenbronn in Esslingen. Jetzt wechselt der 50-Jährige nach Ostfildern. Dort wird er geschäftsführender Pfarrer der Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde in den Stadtteilen Parksiedlung und Scharnhauser Park.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 30.06.20 | Synode tagt unter Corona-Bedingungen

    Vieles neu, vieles anders: Corona wirft einen Schatten auf die Sommertagung der Württembergischen Evangelischen Landessynode. Im Hospitalhof wird von Donnerstag, 2. Juli, bis Samstag, 4. Juli, so manches ungewohnt sein. Verlässlich sind jedoch die wichtigen Themen auf der Tagesordnung.

    mehr

  • 30.06.20 | Dr. Hans Ulrich Schaudt gestorben

    Dr. Hans Ulrich Schaudt ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Der Stuttgarter Rechtsanwalt war 20 Jahre lang ehrenamtlich stellvertretender Vorsitzender des Diakonischen Werks Württemberg und in zahlrei­chen Gremien der württembergischen Diakonie aktiv.

    mehr

  • 29.06.20 | Kirchenglocken und Kanonendonner

    Jetzt ist es soweit, wenn auch mit den Einschränkungen, die die Corona-Pandemie erfordert: Die neue Saison in Gruorn hat begonnen. Das alte Dorf Gruorn musste einem Truppenübungsplatz weichen. Geblieben sind sein Schulhaus, sein Friedhof und seine Kirche. Sie zu besuchen ist ein berührendes Erlebnis inmitten einer großen Naturlandschaft.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de