Aktuelle Meldungen

03.02.12 Unterstützung ist wichtiges Signal

Die Volksbank Esslingen unterstützt das Esslinger Hospizhaus mit einer Spende von 4000 Euro. Im ehemaligen evangelischen Pfarrhaus der Martinskirche in Oberesslingen baut die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Esslingen das erste stationäre Hospizhaus im Landkreis Esslingen mit acht stationären...

mehr

01.02.12 Viele Menschen gemeinsam an einem Tisch

4. Esslinger Vesperkirche ermöglicht vom 4. bis zum 25. März Menschen Begegnung in der Frauenkirche

mehr

26.01.12 FUGE darf nicht sterben

Seit sechs Jahren bieten die Krankenpflegevereine in Esslingen ein spezialisiertes Angebot für ältere Menschen mit psychischen Erkrankungen, den ehrenamtlichen Besuchsdienst FUGE (Freiwillige unterstützen gerontopsychiatrisch erkrankte Esslingerinnen und Esslinger) . Nun ist dieses Angebot in...

mehr

25.01.12 Tagesseminare aus der Kirchenführerausbildung 2012

In der ökumenischen Kirchenführerausbildung werden auch 2012 wieder viele interessante Tagesseminare angeboten. Themen sind u.a. Mit Kindern im Kirchenraum, Gottesdienst und Liturgie, die Epoche des Barock, Theologie für Kirchenführerinnen und Kirchenführer (Leben, Tod und Auferstehung). An den...

mehr

24.01.12 Spende statt Weihnachtsgeschenken

1000 Euro haben die Esslinger Landfrauen Rüdern, Sulgries, Krummenacker, Neckarhalde (RSKN) für das Esslinger Hospizhaus gespendet. „Wir hatten etwas angespart, das wollten wir für einen guten Zweck einsetzen“, berichtet Helene Höfer, die Vorsitzende des 160 Mitglieder starken Vereins.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 20.02.20 | „Als Christ seinen Mann stehen“

    Evangelisches Männer-Netzwerk Württemberg und Landesausschuss Württemberg des Deutschen Evangelischen Kirchentag: Manuel Schittenhelm, seit August 2019 Geschäftsführer in beiden Funktionen, über Rollen und Herausforderungen.

    mehr

  • 19.02.20 | Fasching? Nein danke in Meßstetten

    Karneval, Fasching, Fasnet - einige protestantische Regionen im Südwesten fremdeln bis heute mit närrischen Umtrieben. Im Zollernalbkreis hat eine evangelische Initiative aus der Not eine Tugend gemacht: Sie bietet seit 15 Jahren „Faschingsalternativtage“ (FAT) an.

    mehr

  • 18.02.20 | „Woche der Brüderlichkeit“

    Die bundesweite Woche der Brüderlichkeit steht von 8. bis 15. März unter dem Thema „Tu deinen Mund auf für die anderen“. In Stuttgart plant die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit vier Veranstaltungen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de