Aktuelle Meldungen

05.12.11 29 500 Orangen an den Mann und die Frau gebracht

Rund 600 Jungscharkinder und 200 Mitarbeiter beteiligten sich in diesem Jahr an der traditionellen Organgenaktion des Evangelischen Jugendwerks Esslingen (eje), die immer am Samstag vor dem ersten Advent stattfindet.

mehr

30.11.11 Hüter des schönsten Gebäudes der Stadt

„Wir arbeiten im schönsten Gebäude der Stadt“, schwärmen Dagmar und Klaus Petra von ihrem Arbeitsplatz. Das Ehepaar aus Siebenbürgen versieht seit elf Jahren die Mesner- und Hausmeisterdienste in der Esslinger Stadtkirche St. Dionys und im benachbarten Gemeindehaus „Laterne“. Mit der Advents- und...

mehr

29.11.11 Reformstress oder Aufbruchstimmung

Der Evangelische Kirchengemeindetag traf sich zur Mitgliederversammlung

mehr

25.11.11 Leuchten-Paten gesucht

Mit der Beleuchtung in der Denkendorfer Klosterkirche war man in der evangelischen Kirchengemeinde schon seit vielen Jahren nicht glücklich. Die Lampen aus den 50er-Jahren spendeten zu wenig Licht. „Es war einfach zu dunkel“, sagt Pfarrer Dr. Rolf Noormann.

mehr

24.11.11 Die Brücke von Mensch zu Mensch

Die Geschichte der acht Evangelischen Krankenpflegevereine in Esslingen ist lang. Kamen früher bei den Vereinen angestellte Diakonissen oder Krankenschwestern ins Haus, um alte und kranke Menschen zu pflegen, haben dies 1997 die Sozialisation und ambulante Pflegedienste übernommen. Die...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 12.08.20 | Digitaler Glaubensweg durch Waldenbuch

    Aus der Not eine Tugend gemacht, das hat das Evangelische Gemeindeblatt. Es wollte seinen „Glaubensweg 2020“ durch Waldenbuch nicht ganz Corona zum Opfer fallen lassen und bietet ihn jetzt digital an: als multimediale Reportage.

    mehr

  • 12.08.20 | Bibelpreis 2021: Jetzt bewerben

    Wer eine originelle Idee hat, wie sich die Bibel und ihre Botschaft zu den Menschen bringen lässt, hat Chancen auf den Bibelpreis 2021. Noch bleibt fast ein Jahr Zeit, um die Idee umzusetzen. Kreativität kann sich auszahlen: Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert, und es gibt zudem drei Zusatzpreise.

    mehr

  • 10.08.20 | „Trisomie-Bluttest ist ein großer Grenzübertritt“

    Der Bluttest auf Trisomie ist im Grunde der entscheidende Schritt zur Entschlüsselung der gesamten Erbanlage des Kindes, sagt Claudia Heinkel, Leiterin der Pua-Fachstelle in Stuttgart, die über vorgeburtliche Untersuchungen informiert. Hier braucht es Grenzen, fordert die Theologin im Gespräch mit Judith Kubitscheck vom Evangelischen Pressedienst (epd) Südwest - und erklärt, warum bei dieser Diskussion auch Eltern mit behinderten Kindern im Blick sein müssen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de