Aktuelle Meldungen

22.03.11 Gegen die organisierte Verantwortungslosigkeit

"Wir erleben derzeit die Folgen organisierter Verantwortungslosigkeit“, sagte Jobst Kraus von der Evangelischen Akademie Bad Boll nicht nur angesichts der Atomkatastrophe in Japan. Doch zugleich machte er in der Synode des Evangelischen Kirchenbezirks Esslingen klar, „dass Abschalten und Energie...

mehr

19.03.11 Evangelische Kirche ist in Bewegung

Einen „bewegten Kirchenbezirk“ hat der evangelische Dekan Bernd Weißenborn in seinem ersten Jahr in Esslingen erlebt. Dies schlägt sich auch in seinem ersten Dekansbericht an die Bezirkssynode, das Leitungsgremium des Kirchenbezirks, nieder.

mehr

15.03.11 „Jetzt ist die Zeit der Fürbitte und des Mitgefühls“

Angesichts der Nachrichten, die aus Japan kommen, ruft Dekan Bernd Weißenborn die evangelischen Christen im Kirchenbezirk Esslingen zu Fürbitte und Solidarität mit den Opfern auf.

mehr

14.03.11 Herausforderungen als Chance zur Weiterentwicklung

Elfeinhalb Jahre lang war Kornelia Stysch Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde Aichwald und dort für die Ortsteile Aichschieß und Krummhardt zuständig. Jetzt wechselt die 50-Jährige auf die Pfarrstelle in Nürtingen-Reudern.

mehr

03.03.11 „Durch die Wüste“

„Durch die Wüste“ war das Thema der 50. Thomasmesse in der Evangelischen Stadtkirche St. Dionys in Esslingen. Vor genau zehn Jahren wurde diese Gottesdienstform, die von Laien aus allen Esslinger Innenstadtkirchengemeinden vorbereitet wird, zum ersten Mal gefeiert.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 09.12.19 | „Der Brückenkopf der Württemberger“

    Die friedliche Revolution in der DDR und der Mauerfall - 2019 jährt sich das Überwinden der deutschen Teilung zum 30. Mal. elk-wue.de stellt in einer Serie Persönlichkeiten vor, die einerseits in Württemberg verwurzelt sind - andererseits aber auch die „andere“ Seite kennengelernt haben. Heute: die beiden Greifswalder Dompfarrer Beate Kempf-Beyrich und Dr. Tilman Beyrich. Sie haben sich 1992 im Stift Tübingen kennen- und wenig später liebengelernt.

    mehr

  • 08.12.19 | Der Geruch von Advent

    Wie riecht Advent - und Weihnachten? In seiner Andacht zum zweiten Advent geht Pfarrer Thorsten Eißler dieser Frage nach. Und er ist überzeugt: Nach Tanne, Mandarinen und Zimt hat es wohl nicht geduftet, als Jesus in einem Stall zur Welt gekommen ist...

    mehr

  • 06.12.19 | Bibel-App auf dem neuesten Stand

    Die Deutsche Bibelgesellschaft hat ihre App „Die-Bibel.de“ einem großen Update unterzogen. Eine der wichtigsten Änderungen: Alle Übersetzungen, die Luther-Bibel, die Gute-Nachricht-Bibel und die Basis-Bibel, können nun ohne Registrierung gelesen werden. „Die-Bibel.de“ ist für Geräte mit Android- und iOS-Betriebssystemen im jeweiligen Online-Store kostenfrei herunterzuladen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de