Aktuelle Meldungen

10.02.11 Altenheimseelsorge als bewusst gewählter Schlusspunkt

Die evangelische Pfarrerin Helga Niemietz geht mit 60 Jahren in den Vorruhestand. Zuletzt hatte sie viereinhalb Jahre lang das Evangelische Pfarramt für Altenheimseelsorge im Evangelischen Kirchenbezirk Esslingen inne. Am 27. Februar ist ihre offizielle Verabschiedung.

mehr

26.01.11 Vesperkirche 2011: Beim gemeinsamen Essen näher zusammenrücken

Zum dritten Mal werden vom 13. März bis zum 3. April 2011 in der Esslinger Frauenkirche die Tische der Vesperkirche gedeckt. Unter dem Motto „Gemeinsam an einem Tisch“ sollen sich Menschen aus unterschiedlichen Lebenssituationen beim Mittagessen begegnen. Ganz ausdrücklich sind auch Menschen...

mehr

19.01.11 „Jesus war auch ein Flüchtling“

„Es ist wunderbar, dass es Menschen gibt wie Sie, die sich über so viele Jahre für Flüchtlinge einsetzen.“ Bernd Weißenborn, Dekan des Evangelischen Kirchenbezirks Esslingen, war nach dem Besuch der Staatlichen Flüchtlingsunterkunft in der Esslinger Rennstraße 8 – 10 beeindruckt vom Engagement des...

mehr

29.12.10 Freizeitspaß zum Nulltarif

In diesen Tagen werden die neuen Freizeit-Prospekte des Evangelischen Jugendwerks Bezirk Esslingen (eje) verteilt. Auch 2011 bietet das eje für Kinder und Jugendliche aus Familien, die von Hartz-IV leben müssen, zehn Freiplätze in Freizeiten an. Finanziert werden die kostenlosen Ferienangebote auch...

mehr

28.12.10 Wen das Feuer packt, der bleibt dabei

Seit 40 Jahren fahren jedes Jahr zwischen 150 und 200 junge Bläser aus dem Evangelischen Kirchenbezirk Esslingen an Jahresanfang zur Jungbläserschulung des Evangelischen Jugendwerks Esslingen (eje) nach Michelbach bei Schwäbisch Hall – eine in der Evangelischen Landeskirche Württemberg einmalige...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 08.04.20 | Ostergruß der Synodenpräsidentin

    Synodenpräsidentin Sabine Foth wendet sich mit einem Ostergruß an die Mitglieder der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Sie verweist darin auf die besonderen, Corona-bedingten Schwierigkeiten der Gemeinden in der Kar- und Osterzeit. Gleichzeitig lobt sie den kreativen Einsatz der Gemeinden, um dennoch Glaube leben zu können.

    mehr

  • 08.04.20 | „Gott ist auch, wo wir nicht mehr glauben können“

    In ihrem Karfreitagswort nehmen die beiden Landesbischöfe von Württemberg und Baden, Dr. h. c. Frank Otfried July und Professor Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh, die gesellschaftlichen Veränderungen in Corona-Zeiten in den Blick. Sie sprechen von einer „manchmal gespenstischen Stille“.

    mehr

  • 08.04.20 | Nur noch ein einziges Leben

    Im Gegensatz zum Computerspiel hat der Mensch in der echten Welt nur ein einziges Leben. Damit sollte man bewusst umgehen, meint Pfarrer Thorsten Eißler - und verweist darauf, dass trotz der christlichen Hoffnung auf das ewige Leben Gott eben doch keine Lebensversicherung ist.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de