Aktuelle Meldungen

30.01.09 Erspüren, was den Menschen gut tut

Seit 18 Jahren engagiert sich Rosmarie Häusser in der Arbeitsgemeinschaft Hospiz in Esslingen und gehört damit zu den Frauen der ersten Stunde. Für ihr langjähriges Engagement wird sie nun mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

mehr

22.01.09 Anmeldung zur ersten Waldheimfreizeit

Evangelisches Waldheim in Esslingen sucht noch ehrenamtliche Mitarbeiter. Am Samstag, 31. Januar, findet im Evangelischen Gemeindehaus am Blarerplatz in Esslingen von 12 bis 13 Uhr die Anmeldung zur ersten Waldheim-Freizeit statt.

mehr

14.01.09 Drei Evangelische Kirchengemeinden in Aichwald werden eins

Zum Jahresbeginn haben sich die drei evangelischen Kirchengemeinden in Aichwald offiziell zu einer Kirchengemeinde zusammengeschlossen. Der Zusammenschluss wird am kommenden Sonntag mit einem Gemeindefest gefeiert.

mehr

09.01.09 Nach dem Suizid ist nichts mehr wie zuvor

Gesprächskreis für Angehörige nach Suizid startet – Informationsabend in Denkendorf

mehr

17.12.08 Kerzen und Gutscheine unterstützen die Vesperkirche

Vom 1. bis zum 22. März 2009 bittet die erste Esslinger Vesperkirche in der Frauenkirche zu Tisch. Der Verkauf von Kerzen und Gutscheinen soll das Vorhaben unterstützen.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 19.01.21 | Pilgern: Die Kirchen bei der digitalen CMT

    Mit einem Video übers Pilgern im Land beteiligen sich die vier großen Kirchen in Baden-Württemberg an der Tourismusmesse CMT, die pandemiebedingt rein digital stattfindet. Das Video zeigt die Vielfalt und Schönheit der südwestdeutschen Pilgerwege.

    mehr

  • 18.01.21 | Stuttgarter Vesperkirche legt los

    Mit einem Gottesdienst hat die siebenwöchige Vesperkirche in Stuttgart begonnen. Diakonie-Chefin Annette Noller erklärte in ihrer Predigt, die Vision hinter der Vesperkirche sei auch ein starkes politisches Signal, gerade in diesem Jahr der Pandemie.

    mehr

  • 16.01.21 | Modernes Recht basiert auf der Bibel

    Vielen ist nicht bewusst, dass unser Rechtssystem in wichtigen Grundzügen auf genuin christliches Denken zurückgeht. Dabei geht es nicht nur um die Sonntagsruhe, sondern auch um abstrakte Grundätze wie Formfreiheit von Verträgen und das Verbot sittenwidriger Geschäfte.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de