Aktuelle Meldungen

05.12.08 „Das war ein echtes Geschenk“

Schulkinderprojekt des Kreisdiakonieverbands Esslingen unterstützt 784 Kinder und Jugendliche – Politik ist gefordert

mehr

01.12.08 Christen im Irak massiv bedroht

In einem Brief an den evangelischen Landesbischof Frank Otfried July setzt sich das Diakonische Werk Esslingen für die Aufnahme irakischer Christen in Baden-Württemberg ein.

mehr

01.12.08 Seelsorge als wichtiges Anliegen

Vier Jahre lang war Irmtraud Ahlers Referentin des Esslinger Dekans Dieter Kaufmann. Zum Jahresbeginn wechselt die Pfarrerin nach Stuttgart und wird dort als geschäftsführende Krankenhauspfarrerin zuständig sein für rund 20 evangelische Seelsorgerinnen und Seelsorger an den Stuttgarter Kliniken. Sie...

mehr

27.11.08 „Das Krankenhaus war meine Gemeinde“

14 Jahre lang war Gertraude Kühnle-Hahn evangelische Krankenhausseelsorgerin am Klinikum Esslingen. Zum Jahreswechsel übernimmt die Pfarrerin die Leitung des Seminars für Seelsorgefortbildung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg in Stuttgart.

mehr

24.11.08 Begegnung beim Essen in der Vesperkirche

„Gemeinsam an einem Tisch“ – ihr Motto will die erste Esslinger Vesperkirche ganz wörtlich nehmen. Arme, Einsame, aber auch Menschen, die nicht aus Not sondern aus Interesse deren Gemeinschaft suchen, sind eingeladen, miteinander zu essen und sich auf Begegnungen einzulassen.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 30.06.20 | Synode tagt unter Corona-Bedingungen

    Vieles neu, vieles anders: Corona wirft einen Schatten auf die Sommertagung der Württembergischen Evangelischen Landessynode. Im Hospitalhof wird von Donnerstag, 2. Juli, bis Samstag, 4. Juli, so manches ungewohnt sein. Verlässlich sind jedoch die wichtigen Themen auf der Tagesordnung.

    mehr

  • 30.06.20 | Dr. Hans Ulrich Schaudt gestorben

    Dr. Hans Ulrich Schaudt ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Der Stuttgarter Rechtsanwalt war 20 Jahre lang ehrenamtlich stellvertretender Vorsitzender des Diakonischen Werks Württemberg und in zahlrei­chen Gremien der württembergischen Diakonie aktiv.

    mehr

  • 29.06.20 | Kirchenglocken und Kanonendonner

    Jetzt ist es soweit, wenn auch mit den Einschränkungen, die die Corona-Pandemie erfordert: Die neue Saison in Gruorn hat begonnen. Das alte Dorf Gruorn musste einem Truppenübungsplatz weichen. Geblieben sind sein Schulhaus, sein Friedhof und seine Kirche. Sie zu besuchen ist ein berührendes Erlebnis inmitten einer großen Naturlandschaft.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de