Aktuelle Meldungen

03.07.15 Verlässlich an der Seite der Benachteiligten

Vor zehn Jahren wurde der Kreisdiakonieverband Esslingen (KDV) als Zusammenschluss aller diakonischen Einrichtungen und Initiativen in den vier Evangelischen Kirchenbezirken des Landkreises Esslingen gegründet. Dieses Jubiläum wird am Sonntag, 12. Juli, mit einem Festgottesdienst und einer Feier in...

mehr

03.07.15 Hospize leisten wichtige Arbeit

Bei einem Besuch im Esslinger Hospiz informierte sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Rainer Arnold aus erster Hand über die dort geleistete Arbeit. Susanne Kränzle, die Leiterin des Esslinger Hospizes, und Dekan Bernd Weißenborn als Repräsentant der Gesamtkirchengemeinde Esslingen, die Trägerin des...

mehr

01.07.15 Es lohnt sich, an der Veränderung von Strukturen zu arbeiten

Seit 2004 ist Mechthild Martzy Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde Esslingen-Hohenkreuz. Am 19. Juli wird sie dort verabschiedet. In Langenau wird die 56-Jährige unter anderem für Württembergs kleinste evangelische Kirchengemeinde zuständig sein.

mehr

30.06.15 „Kirche muss Sprachrohr für Frieden und Gerechtigkeit sein“

Sabine Waldmann ist seit 25 Jahren Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde Wernau. Nun wurde sie zur Dekanin des Evangelischen Kirchenbezirks Öhringen gewählt. Am 19. Juli wird sie in Wernau verabschiedet.

mehr

29.06.15 „Ein feste Burg ist unser Gott”

„Ein feste Burg ist unser Gott” – unter diesem Motto macht sich der Evangelische Kirchenbezirk Esslingen auf den Weg zum Reformationsjubiläum 2017. Auf der Esslinger Burg wurde am Sonntag, 28. Juni 2015, ein großes Posaunenfest gefeiert, an dem sich neben 16 Posaunenchören auch das Evangelische...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 31.10.20 | Die Freiheit des Christenmenschen

    Was bedeutet Freiheit heute, in unserem durch Corona erschütterten Leben? In welcher besonderen Freiheit leben wir als Christen? Darauf kann uns Martin Luther auf Basis des Neuen Testaments antworten. Ein geistlicher Impuls zum Reformationsfest.

    mehr

  • 30.10.20 | Neuer Impuls für die Ökumene

    Der Reformationstag ist immer auch ein guter Anlass, die Ökumene in den Blick zu nehmen. Wie weit könnte Trennendes nach mehr als 500 Jahren überwunden werden? Oberkirchenrat Ulrich Heckel hat sich mit dieser Frage auf Basis des Epheserbriefs theologisch beschäftigt.

    mehr

  • 29.10.20 | Entsetzen über Anschlag von Nizza

    Zutiefst betroffen zeigt sich württembergische Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July vom Mordanschlag in der Notre-Dame Kirche im südfranzösischen Nizza. Gleichzeitig plädiert er für Gespräche mit "Friedensuchern aller Religionen".

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de