Aktuelle Meldungen

22.05.15 „Ich habe ein ambulantes Herz“

Mit Hanne Schmidt verabschiedet sich eine Frau von Miteinander- Füreinander, dem ehemaligen Evangelischen Krankenpflegeverein Esslingen-Sulzgries, die die Veränderungen der ambulanten Krankenpflege intensiv und hautnah miterlebt hat. 1982 trat sie ihren Dienst als Gemeindeschwester beim...

mehr

18.05.15 Medizinisches Handeln aus christlicher Überzeugung

„Unsere Füße auf weitem Raum – Zwei Leben im Einsatz für Leprakranke in Südindien“ – so heißt das Buch von Helene und Gottfried Riedel, das jetzt im Heidelberger Draupadi Verlag erschienen ist. Darin berichten der Esslinger Arzt und seine Frau über die Zeit, als sie im Auftrag der Internationalen...

mehr

18.05.15 Viele offene Baustellen für Haupt- und Ehrenamt

Sie geben Sprachkurse, sammeln Kleider und Fahrräder, begleiten zu Behörden und Ärzten, suchen Praktikumsplätze und Wohnungen – ohne die vielen Ehrenamtlichen ist die Unterstützung von Flüchtlingen in ihrem oft schwierigen Alltag kaum denkbar. Wie die Praxis aussieht, wollte die Liga der freien...

mehr

11.05.15 Mit Schülern über Gott und die Welt reden

Religionslehrerinnen und -lehrer sind oft die ersten und manchmal auch die einzigen Personen, mit denen Kinder und Jugendliche über religiöse Fragen und Gefühle reden können. 21 junge Frauen und Männer wurden jetzt in ihr Amt als evangelische Religionslehrer berufen. In einem feierlichen...

mehr

06.05.15 Esslingen beteiligt sich mit vielfältigem Programm am Kirchentag

Evangelischer Kirchentag – das ist eine Art Ausnahmesituation in jeder Stadt, die auch eine ganz besondere Atmosphäre mit sich bringt. Vom 3. bis 7. Juni 2015 findet in Stuttgart der 35. Deutsche Evangelische Kirchentag mit dem Motto „Damit wir klug werden“ statt. In Esslingen und in einigen...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 09.12.19 | „Der Brückenkopf der Württemberger“

    Die friedliche Revolution in der DDR und der Mauerfall - 2019 jährt sich das Überwinden der deutschen Teilung zum 30. Mal. elk-wue.de stellt in einer Serie Persönlichkeiten vor, die einerseits in Württemberg verwurzelt sind - andererseits aber auch die „andere“ Seite kennengelernt haben. Heute: die beiden Greifswalder Dompfarrer Beate Kempf-Beyrich und Dr. Tilman Beyrich. Sie haben sich 1992 im Stift Tübingen kennen- und wenig später liebengelernt.

    mehr

  • 08.12.19 | Der Geruch von Advent

    Wie riecht Advent - und Weihnachten? In seiner Andacht zum zweiten Advent geht Pfarrer Thorsten Eißler dieser Frage nach. Und er ist überzeugt: Nach Tanne, Mandarinen und Zimt hat es wohl nicht geduftet, als Jesus in einem Stall zur Welt gekommen ist...

    mehr

  • 06.12.19 | Bibel-App auf dem neuesten Stand

    Die Deutsche Bibelgesellschaft hat ihre App „Die-Bibel.de“ einem großen Update unterzogen. Eine der wichtigsten Änderungen: Alle Übersetzungen, die Luther-Bibel, die Gute-Nachricht-Bibel und die Basis-Bibel, können nun ohne Registrierung gelesen werden. „Die-Bibel.de“ ist für Geräte mit Android- und iOS-Betriebssystemen im jeweiligen Online-Store kostenfrei herunterzuladen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de