Aktuelle Meldungen

04.02.15 Boxen mit dem Reli-Lehrer

Boxen statt Bibelstunde: Bis zu 25 Mädchen und Jungen der Klassen fünf bis zehn des Esslinger Mörike-Gymnasiums treffen sich einmal wöchentlich in der Mittagspause zum Boxen. Ihr Trainer ist Religionslehrer Gabriel Hörster, selbst begeisterter Hobby-Boxer. Er organsiert die Arbeitsgemeinschaft...

mehr

30.01.15 An die Stärken der Schwächsten glauben

Bereits zum dritten Mal lud der Evangelische Kirchenbezirk Esslingen zum kirchlich-diakonischen Neujahrsempfang ins Evangelische Gemeindehaus am Blarerplatz in Esslingen ein. Im Zentrum des Abends stand der Vortrag von Oberkirchenrat Dieter Kaufmann, Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks...

mehr

29.01.15 Gastgeber für Kirchentagsbesucher gesucht

„Gräbele gesucht“ – mit diesem schwäbischen Slogan wirbt der 35. Deutsche Evangelische Kirchentag, der im Juni in Stuttgart stattfindet, um Privatquartiere für Kirchentagsbesucher. Auch im Landkreis Esslingen sollen Menschen ihre Wohnungen und Häuser öffnen und Gäste beherbergen.

mehr

29.01.15 Euthanasie und Zwangssterilisation in Esslingen

„Esslingen am Neckar im System von Zwangssterilisation und ‚Euthanasie‘ während des Nationalsozialismus. Strukturen – Orte – Biographien“, so lautet die jetzt präsentierte Studie der Kulturwissenschaftlerin Gudrun Silberzahn-Jandt.

mehr

19.01.15 Spiritualität und gesellschaftliches Engagement

Öhringen (Hohenlohekreis). Die Wernauer Pfarrerin Sabine Waldmann wird neue Dekanin im Kirchenbezirk Öhringen. Die 57-jährige Theologin tritt damit die Nachfolge von Dekan Joachim Stier an, der Ende 2014 in den Ruhestand gegangen ist. Der Kirchenbezirk Öhringen liegt im Hohenlohekreis und besteht...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 20.02.20 | „Als Christ seinen Mann stehen“

    Evangelisches Männer-Netzwerk Württemberg und Landesausschuss Württemberg des Deutschen Evangelischen Kirchentag: Manuel Schittenhelm, seit August 2019 Geschäftsführer in beiden Funktionen, über Rollen und Herausforderungen.

    mehr

  • 19.02.20 | Fasching? Nein danke in Meßstetten

    Karneval, Fasching, Fasnet - einige protestantische Regionen im Südwesten fremdeln bis heute mit närrischen Umtrieben. Im Zollernalbkreis hat eine evangelische Initiative aus der Not eine Tugend gemacht: Sie bietet seit 15 Jahren „Faschingsalternativtage“ (FAT) an.

    mehr

  • 18.02.20 | „Woche der Brüderlichkeit“

    Die bundesweite Woche der Brüderlichkeit steht von 8. bis 15. März unter dem Thema „Tu deinen Mund auf für die anderen“. In Stuttgart plant die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit vier Veranstaltungen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de