Schanbacher Chor

Chorprobe ist montags von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr im Evang. Gemeindehaus Schanbach, Gartenstr. 10

Chorleiterin:
Susanne Roth-Mangold

Ansprechpartner:
Hermann Proß, Tel. 0711/361610,  Angelika Scharpf, Tel. 0711/364421,  Ursula Vetter, Tel. 0711/364617

Wer wir sind:
Wir, der Schanbacher Chor, sind ein Kirchenchor der Evang. Kirchengemeinde Aichwald. Unser Chorsitz ist im Aichwalder Ortsteil Schanbach. Am liebsten würden wir uns musikalisch vorstellen, denn Singen hat ja auch ein empathisches Moment. Als Kirchenchor ist der Name Programm: „Jauchzet dem Herrn alle Welt! Dienet dem Herrn mit Freuden(Psalm 100). Das versuchen wir bei vielfältigen Anlässen, hauptsächlich in den Gottesdiensten, wenn wir mit der und für die Gemeinde singen.

Was wir singen:
Wir singen gerne  Lieder, Choralsätze, Kantaten, Matrigale, Motetten und sonstige Elemente des Klassischen und Romantischen, verstehen uns keineswegs nur als „Arche Noah“ für bedrohtes Liedgut. Deshalb pflegen wir auch zeitgenössische Kirchenmusik wie Spirituals, Gospels u. ä. Auch jahreszeitliche Musik aller Art singen wir gerne. Eine Programmgestaltung gemäß der Kirchenjahreszeiten ist uns ebenfalls wichtig. So ist beispielsweise das Advents- und Weihnachtsliedersingen mit der Gemeinde seit Jahren ein fester Punkt.

Weshalb wir singen:
Singen tut einfach gut. Diverse Studien haben den positiven Einfluss auf Leib und Seele nachgewiesen. In der Gruppe zu singen löst Glücksgefühle aus und setzt Antistresshormone frei. Nicht nur Schnupfen ist ansteckend. Wir Sängerinnen und Sänger vom Schanbacher Chor behaupten: die wöchentliche Singstunde gibt körperlichen Kick! Außerdem: Sie schafft auch soziale Kontakte und bringt Struktur in die Alltagswoche. Deshalb pflegen wir auch ein reges Chorleben, machen Ausflüge und ein regelmäßig geselliges Zusammensein bei unserer „Chorhocketste“.

Wann wir singen:
Unsere Chorproben sind montags von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr im Evang. Gemeindehaus in Schanbach. Schauen Sie doch mal unverbindlich vorbei. Wir veranstalten keine Castingshow und suchen auch nicht den Superstar. Vorsingen muss niemand und Sie müssen auch nicht wissen, was ein Dominantseptakkord ist.

Nochmal: Chorsänger sind objektiv sozialer, glücklicher und gesünder als andere Zeitgenossen.