18.12.13

Die Zukunftsfähigkeit der Kirche

Der Evangelische Kirchenbezirk Esslingen lädt am Donnerstag, 30. Januar 2014, um 18 Uhr zum zweiten Mal zu einem kirchlich-diakonischen Neujahrsempfang ins Evangelische Gemeindehaus am Blarerplatz in Esslingen ein. Landesbischof Frank Otfried July wird in einem Referat über die „Zukunftsfähigkeit der Kirche“ sprechen.

„Die Rahmenbedingungen für kirchliche Arbeit verändern sich. Wir können nicht mehr alles machen. Umstrukturierungen stehen in den Gemeinden, den kirchlichen Diensten, gerade auch im Pfarrdienst an. Wir müssen zurückbauen und gleichzeitig neue Impulse für das Evangelium setzen. Wie kann das gelingen? Wovon leben wir in diesen Umbruchsituationen? Dazu erhoffe ich mir einige Antworten“, sagt Bernd Weißenborn, Dekan des Evangelischen Kirchenbezirks Esslingen. In solchen Zeiten sei Gemeinschaft zu gestalten und Begegnung zu ermöglichen besonders wichtig. Zugleich soll der Empfang auch ein Zeichen der Dankbarkeit und Wertschätzung für Unterstützung und Begleitung sein.

 

Ziel des Empfanges sei aber vor allem auch, den haupt- oder ehrenamtlich kirchlich Engagierten Dank zu sagen. Dies gilt zunächst den Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderätinnen, die nach der Kirchenwahl vom Dezember aus ihrem Amt ausscheiden. Viele von ihnen haben sich lange Jahre ehrenamtlich engagiert. „Ihnen will ich besonders danken“, sagt Weißenborn.

 

Musikalisch gestaltet wird der Abend von der Bläsergruppe des Evangelischen Jugendwerks Esslingen unter Leitung von Bezirksposaunenwart Walter Hasart und der Jugendband Kalaverkko, die auch im Jugendgottesdienst im Kirchenbezirk auftritt. Im Anschluss an das Programm gibt es für die Besucher Gelegenheit zur Begegnung und zum Gespräch.